CongressCentrum Alpbach_Ansicht Vorplatz

  

Das Tiroler Bergdorf Alpbach beweist sich ab sofort als Top-Tagungsdestination der Alpenregion. Die Verleihung des Österreichischen Umweltzeichens und die Auszeichnung durch klimaaktiv in Silber abelegen den hohen nachhaltigen Gebäudestandard auf überzeugende Weise.

 

 

Das Congress Centrum Alpbach hat mit der Eröffnung der Erweiterung im Jahr 2016 äußerst konsequent seine Weichen in Richtung einer erfolgreichen Zukunft gestellt und überzeugt dabei mit einem besonders nachhaltigen Gesamtangebot.

 

Es sind zwar erst wenige Monate seit der Inbetriebnahme der neuen, multifunktionalen Konferenzräumlichkeiten im Congress Centrum Alpbach (CCA) vergangen, die Begeisterung der zahlreichen Neukunden und die damit zusammenhängende hervorragende Auslastung des Hauses bestätigen den eingeschlagenen Weg der Betriebsgesellschaft und ihrer Partnerorganisationen. Georg Hechenblaikner, Geschäftsführer des CCA, bestätigt die positive Entwicklung im Kongressdorf Alpbach:

 

„Der Erweiterungsbau kann auf mehreren Ebenen als nachhaltige Investition in die Zukunft gewertet werden. Dies belegen nicht nur aktuelle Umsatz- und Auslastungszahlen, denn nach dem Rekordjahr 2016 werden wir auch 2017 in sämtlichen Geschäftsbereichen neue Bestwerte verzeichnen können. Auch die nunmehr vorliegenden Referenzzahlen unseres Energiecontrolling-Systems bestätigen, dass mit dem Congress Centrum Alpbach eine moderne und multifunktionale Location erfolgreich weiterentwickelt wurde, die höchsten Kundenansprüchen gerecht wird und zugleich mit geringen Verbrauchswerten und ausschließlich erneuerbarer Energie betrieben werden kann. Auch das Feedback unserer Kunden bestätigt den eingeschlagenen Weg. Besonders gelobt wird von diesen die variable Bespielbarkeit der Räumlichkeiten, die besondere Atmosphäre im Haus und die hochwertige AV Technik mit dem einzigartigen Raumakustiksystem im neuen Plenarsaal.“

 

Das Congress Centrum Alpbach gilt in der Branche als Green Meeting Vorzeigebetrieb. Für Besucher ist dies auf den ersten Blick an der Architektur des Hauses erkennbar, denn auch das neu errichtete Bauwerk wurde wie das Bestandsgebäude in einen Hang eingebettet und auf der Dachfläche begrünt. So blieb man der Grundidee treu, das einzigartige Ortsbild von Alpbach so wenig wie möglich durch die Kubatur des Kongresszentrums zu beeinflussen. Darüber hinaus produziert das CCA mit einer in die Fassade integrierten Photovoltaik Anlage selbst einen Teil des Stromes, der für eine geothermisch gespeiste Wärmepumpe benötigt wird, mit der die Beheizung und Kühlung des Gebäudes erfolgt. Das Thema Nachhaltigkeit ist auch für viele Partnerbetriebe des Congress Centrums Alpbach kein Fremdwort. Von diesen wurden bereits zehn Betriebe mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert. Ohne Begeisterung auf Kundenseite wären Green Meetings dennoch nicht durchführbar. Eine besondere Vorreiterrolle hat hier das Europäische Forum Alpbach eingenommen, das in enger Zusammenarbeit mit dem Congress Centrum Alpbach seit nunmehr sieben Jahren ein besonderes Augenmerk auf die Erfüllung von Green Meeting Standards legt. So wird es auch vom 16. August bis 1. September 2017 sein, wenn zum 73. Europäischen Forum Alpbach (Generalthema Konflikt & Kooperation) bis zu 5.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Tiroler Bergdorf Alpbach zu Gast sein werden.


 

Kontakt:
Congress Centrum Alpbach
A-6235 Alpbach 246
Tel: +43 5336 600 100
info@alpbach.at
www.congressalpbach.com

CCA_alle Säle Ebene 1 West_2872_Congress Centrum Alpbach, Tirol, Österreich

Congress Centrum Alpbach - Foyer Erweiterungsbau mit direktem Zugang zum Vorplatz

CCA_alle Säle Ebene 1 West_2881_Congress Centrum Alpbach, Tirol, Österreich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Congress Centrum Alpbach - Plenarsaal Herz-Kremenak - alle Säle verbunden

 

 

 

 

 

 

 

CongressCentrumAlpbach_Front_Erweiterung

  

 

 

 

 

 

Congress Centrum Alpbach - Haupteingang

Congress Centrum Alpbach
Tel. +43 5336 600 100 - Mail: info@alpbach.at