CCA_Herz-Kremenak_Gala_Congress Centrum Alpbach, Tirol, Österreich

Die Säle in der Ebene 1 West des Congress Centrum Alpbach haben einen direkten Blick auf das Foyer und den Außenbereich.

  • Alle Säle der Ebene 1 West sind durch mobile Trennwände individuell zusammenlegbar
  • Gesamtnutzfläche 1.234m²
  • Tageslichtatmosphäre
  • Neueste Technik

 

Dr. rer.comm. Klaus Peter Heiss (geboren 1941 in Brixen, gestorben 2010 in Brixen) war Weltraumwissenschaftler, NASA-Raumfahrtexperte und US-Regierungsberater. Heiss berufliche Leistungen wurden mit Auszeichnungen gewürdigt, zuletzt erhielt er 2009 die Ehrenmedaille der Stadt Brixen. Dazu kommen der "NASA Public Service Award" für außergewöhnliche Leistungen im US-Weltraumprogramm (1981) und die "NASA Distinguished Public Service Medal" für außergewöhnliche Pionierarbeit in der Weltraumforschung (2008). Die Goldene Ehrenmedaille der Auslandsösterreicher erhielt Heiss, weil er 20 Jahre lang - schlussendlich erfolgreich - für das Wahlrecht von im Ausland lebenden österreichischen Staatsbürgern kämpfte.

 

Ausstattung:

  1. Tageslicht (verdunkelbar)
  2. Parkettboden
  3. Flipchart
  4. Pinwand
  5. Leinwand
  6. Set-Up Erstbestuhlung inkludiert
  7. Zusatztechnik flexibel nach neuestem Stand der Technik je nach Kundenwunsch

Kinobestuhlung Saal Heiss

Congress Centrum Alpbach
Tel. +43 5336 600 100 - Mail: info@alpbach.at